Mac App-Empfehlung: Controlplaneapp

Wer kennt nicht, dass man mit seinem MacBook auf Reisen geht, ihn mitnimmt zur Arbeit, zu Freunden, nach Hause, in die Uni oder Bibliothek? Das Problem was sich daraus ergibt ist, dass überall andere Anwendungen benötigt werden, andere Netzwerkumgebungen eingestellt werden müssen, Lautstärke geändert werden muss und mehr. Für dieses Problem hat sich ein Entwickler etwas einfallen lassen und die kostenlose Mac-App „Controlpaneapp“ geschrieben.

Mit dessen Hilfe kann man „Umgebungen“, für diese Umgebungen sogenannte „Evidenzquellen“ und ebenfalls Einstellungen definieren. Die App die sich in die Systembar legt überwacht nun anhand der Evidenzquellen (dies können zum Beispiel die verfügbaren WLANs, angeschlossene Monitore oder die Tageszeit sein) und stellt anhand dessen eine Umgebung ein. Jeder Umgebung kann man beim Verlassen oder Betreten bestimmte Aktionen/Einstellungen zuordnen. Dies kann sein eine andere App zu starten, die Lautstärke auf Lautlos zu schalten oder ähnliches.

Als Beispiel: Ich verwende meinen Mac Zuhause und auf der Arbeit. Auf der Arbeit ist dieser an einem Monitor angeschlossen (Evidenzquelle 1), sieht zwei WLANs (Evidenzquelle 2) und es ist meist Wochentags zwischen 8 und 18 Uhr (Evidenzquelle 3). Nun definiert man, dass in dieser Zeit ein Script ausgeführt wird, welches Netzlaufwerke mountet, WLAN ausschaltet und mehr. Zuhause dann befinde ich mich immer im selben WLAN und dort möchte ich andere Netzlaufwerke mounten, Outlook beenden und den Standardbrowser ändern. All das und mehr geht mit dieser tollen, kostenlosen App. Zu finden ist sie unter: http://www.controlplaneapp.com

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann bitte teile ihn mit deinen Freunden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *