Podcasts

Ich bin bereits seit einigen Jahren begeisterter Podcast Hörer. Nun werden sich sicherlich wieder einige fragen „Was ist denn ein Podcast?“. Ein Podcast ist ein Hörstück das über das Internet abonniert und bezogen werden kann. Die Urheber dieser Werke stellen diese ins Internet und sie können meist über RSS Feeds abonniert werden. So unterstützt Apple iTunes das automatische abonnieren und herunterladen von Podcasts. Abonnieren ist jedoch eher in der technischen Sicht zu verstehen als als richtiges „Abo“. Denn die allermeisten Podcasts sind kostenlos.

Der Name „Podcast“ ist ein Kofferwort aus dem Produktnamen „iPod“ (als Synonym für die digitale Natur – zumeist mp3) und dem englischen „Broadcast“ (für die Verbreitung).

Darüber genau zu sprechen was für Podcasts es alle gibt wäre Sisyphusarbeit denn es gibt in nahezu jeder Sprache und zu nahezu jedem Thema einen Podcast.  Es gibt Podcasts die Musik enthalten, witziges, trauriges, ernsthaftes. Viele TV und Radiosender bieten ihre Sendungen als Podcasts an genau so wie Privatleute Podcasts anbieten können – alle gleichberechtigt nebeneinander. Die Länge der Sendungen kann variieren und beträgt von einigen Sekunden oder Minuten bis mehrere Stunden.

Das Besondere bei Podcasts ist jedoch, dass man sie hören kann wann man es möchte. Man kann sie Unterbrechen und später weiter hören oder Folgen auslassen die nicht interessant sind. Nicht wie im klassischen Rundfunk wo ich das konsumieren muss was gerade über den Äther strömt. Einige Podcasts bieten auch einen Live-Stream in dem Moment in welchem sie produziert werden. Diese bieten auch oft einen Chat über welchen man Einfluss nehmen kann auf die Sendungen oder Foren mit Feedback-Möglichkeiten.

Um Podcasts hören zu können braucht man auch nicht unbedingt ein i-Produkt (iTunes, iPhone, iPod o.Ä.) sondern lediglich einen MP3 Player oder PC. Clients hierzu gibt es im Internet zu genüge.

Um den Einstieg ins Podcast hören etwas zu erleichtern hier eine etwas tiefere Erklärung zum Podcasten von Tim „Mr. Podcast himself“ Pritlove.

Und damit man gleich was zum hören hat, hier einige meiner Lieblingspodcasts:

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann bitte teile ihn mit deinen Freunden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *